Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Unterrichtsinhalte im Fach Sport, Sek. I

Mit dem Fach Sport werden in den Klassen 5-9 Inhalte aus neun verschiedenen Bewegungsfeldern in unterschiedlicher Quantität abgedeckt. Unter den Bewegungsfeldern sind klassische wie Leichtathletik, Schwimmen oder Turnen aber auch Sportspiele und Tanzen zu finden.

Jg. 5

  • Den Schultag bewältigen zwischen Anspannung und Entspannung
  • Spiele zum Aufwärmen
  • Mit Freude Laufen, Springen, Werfen
  • Über die Verbesserung des Bewegungsgefühls zum sicheren Schwimmen gelangen
  • Vielfältig und sicher an Geräten turnen - Verantwortung für sich und andere übernehmen
  • Bewegungen gestalten und räumlich, zeitlich und dynamisch variieren
  • Ich kann im Team mit- und gegeneinander spielen - und grundlegende Spielfertigkeiten und -fähigkeiten erlernen und anwenden
  • Ich kann mich mit einem Gleit-, oder Fahr- oder Rollgerät sicher fortbewegen
  • Wir kämpfen in einfachen Kampfsituationen fair und regelgerecht mit- und gegeneinander

Jg. 6

  • Den eigenen Körper beim Sport wahrnehmen und einschätzen
  • Eigene Spiele entwickeln
  • Der leichtathletische Dreikampf am FHG
  • Schwimmen, Springen und Tauchen - wir trauen uns
  • Turnen an Geräten - wir gestalten und bewerten eine eigene Turnkür
  • Technisch-koordinative Grundformen ästethisch-gestalterischen Bewegens als Grundlage für eine eigene Gestaltung nutzen
  • Ich kann im Team mit- und gegeneinander spielen - einfache Aufgaben in Mannschaftsspielen taktisch sicher und regelgerecht bewältigen
  • Ich kann ein Gleit- oder Fahr- oder Rollgerät ökonomisch nutzen und Bewegungen variieren
  • Fairness bei Gruppen- / Partnerkämpfen - Zweikämpfe regelgerecht durchführen und beim Gegeneinander kooperieren

Jg. 7

  • Wir erlernen Entspannungstechniken und wenden diese unter gesundheitlichen Bedingungen an
  • Höher, schneller, weiter - wir erweitern die technischen Fertigkeiten in ausgewählten Disziplinen der Leichtathletik
  • Verbesserung der technisch-koordinativen Fertigkeiten im Schwimmen, unter besonderer Berücksichtigung der Langzeitausdauer (LZAI)
  • Akrobatische Kunststücke - eine Gruppengestaltung unter Sicherheitsstellung und Hilfeleistung bearbeiten, präsentieren und bewerten
  • Gegeneinander spielen und gewinnen wollen - ein ausgewähltes Mannschaftsspiel regelkonform sowie individual-, gruppen- und mannschaftstaktisch in einfachen Systemen angemessen spielen
  • Unsere Sportprojektwoche - Skifahren, Bowling, Eislaufen
  • Ringen und Kämpfen - Regeln für Zweikampfsituationen gemeinsam entwickeln und für den Kampf nutzen

Jg. 8

  • Wir wärmen uns allgemein und sportartenspezifisch auf
  • Spiele aus anderen Kulturen kennen lernen und spielen
  • Eine neuerlernte leichtathletische Disziplin im Wettkampf unter Beweis stellen
  • Entwicklung verschiedener Turnübungen sowie deren Präsentation nach ausgewählten Kriterien an unterschiedlichen Geräten und Gerätekombinationen
  • Step-Aerobic - eine in Beispielen erarbeitete Choreographie präsentieren und bewerten
  • In Sportspielen angemessen agieren und spieltypisch kommunizieren
  • Festhalten und Befreien - Lösungen für (Boden-) Zweikampfsituationen gemeinsam entwickeln und für den kontrollierten Kampf nutzen

Jg. 9

  • Wie steigere ich meine Leistungsfähigkeit? - Entwerfen, umsetzen und beurteilen verschiedenen Methoden zur Leistungssteigerung
  • Eigene Spiele weiterentwickeln - unter Berücksichtigung unterschiedlicher Rahmenbedingungen - variieren
  • Ausdauernd laufen - Erlernen und Durchführung von Trainingsmethoden zur Leistungssteigerung
  • Zwischen Wagnis und Risiko - ich bewältige verantwortungsbewusst individuelle Wagnissituationen
  • „Fit in Form“ - tänzerische und gymnastische Elemente für eine Fitnessgymnastik nutzen
  • Den Anforderungen eines Turniers gewachsen sein - Spielsituationen in ausgewählten Partnerspielen wahrnehmen und technisch-koordinativ sowie taktisch-kognitiv angemessen handeln