Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

QUERSCHNITT 2018

Ausstellung der Franz-Haniel-Schüler

HOMBERG Bühne frei für die bildende Kunst. Es kann freie Malerei sein - oder auch Porträtkunst frei nach berühmten Vorbildern wie Gerhard Richter. "Querschnitt 2018" lautet der Titel der Ausstellung, die Schüler des Franz-Haniel-Gymnasiums in der Bezirksbibliothek Homberg-Hochheide zeigen. Die Schau in den Räumen an der Ehrenstraße 20 setzt eine langjährige Tradition fort - junge Leute unterschiedlicher Jahrgangsstufen und Kurse präsentieren Arbeiten, die im Kunstunterricht des vergangenen Jahres entstanden sind. Die Vernissage fand im Rahmen einer Feierstunde statt. Neben der neuen Büchereileiterin Julia Bökenbrink war Norbert Thummes, Schulleiter des Haniel-Gymnasiums, mit von der Partie.

Quelle: RP, 03.03.2018 und NRZ, 03.03.2018

 

Zurück