Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Markus Zwering stellvertretender Schulleiter am FHG

HOMBERG (RPN) Das Franz-Haniel-Gymnasium (FHG) in Homberg hat mit Markus Zwering, der die Fächer Mathematik und Physik unterrichtet, einen neuen stellvertretenden Schulleiter. Der 53-jährige verheiratete Duisburger, der zuletzt drei Jahre an der Gesamtschule Duisburg-Süd gearbeitet hat, wechselt wieder zurück auf die linke Rheinseite, wo er nach seiner Referendariatszeit am Adolfi-num Gymnasium in Moers zuvor 16 Jahre an der Erich-Kästner-Gesamtschule tätig war.

Selbst wohnhaft in Homberg, bestehe seit vielen Jahren eine enge Verbindung zur Schule, so dass der Wechsel ans Franz-Haniel-Gymnasium für Markus Zwering kein Schritt ins gänzlich Unbekannte sei, schreibt die FHG-Leitung. „Ich freue mich sehr auf die attraktive Aufgabe, am Franz-Haniel-Gymnasium arbeiten zu dürfen. Die Schule von innen kennenzulernen, die ich seit 20 Jahren als Vater bereits von außen kenne, empfinde ich als sehr reizvoll", sagte der neue stellvertretende Schulleiter. Bereits die ersten Tage hätten ihm gezeigt, dass er im Haus auf ein sehr freundliches, offenes und kompetentes Kollegium treffe - „und die beeindruckende technische Ausstattung des FHG ist bekanntermaßen vorbildlich."

Schulleiter Norbert Thummes ist ebenfalls sehr erfreut, dass die Stelle des stellvertretenden Leiters besetzt werden konnte. Jetzt freut er sich auf eine enge, intensive und innovative Zusammenarbeit mit Markus Zwering.

Quelle: RP, 26.01.2018

Zurück