Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Fortbildungskonzept der Lehrerinnen und Lehrer am Franz-Haniel-Gymnasium

Das Lehrerkollegium am FHG legt großen Wert auf eine kontinuierliche Fortbildung. Unterrichtsfachbezogene Fortbildung, die jede einzelne Lehrkraft absolviert, wird ergänzt durch gemeinsame Fortbildung des gesamten Kollegiums an sogenannten Pädagogischen Tagen.
So widmete sich das Lehrerkollegium der Ausgestaltung eines Beratungssystem der Schule, schulte sich in unterschiedlichen Beratungsmethoden und erwarb Kompetenzen in der Gesprächsführung und im Konfliktmanagement. Ein zweiter Fortbildungsschwerpunkt bildete der Aufbau eines schulinternen Curriculums zum "Lernen lernen". Mit diesem Programm sollen Schülerinnen und Schüler schrittweise lernen, ihren Lernprozess eigenverantwortlich zu gestalten.

Ein weiterer Schwerpunkt der Fortbildung ist der Erwerb von Kompetenzen, um als Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer eine Lerngruppe führen zu können und den Schülerinnen und Schülern soziale Kompetenzen (life-skills) zu vermitteln. Dazu nehmen die Lehrerinnen und Lehrer an den Fortbildungsseminaren der LIONS-Clubs Deutschland teil (LIONS-QUEST). Die dort vermittelten Interventionsmöglichkeiten stärken das Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schüler und können sie somit auch immun machen gegen Sucht- und Gewaltgefahren.