Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Bilinguale Module Englisch am Franz-Haniel-Gymnasium

Als eine der ersten Schulen in NRW hat das Franz-Haniel-Gymnasium die bilingualen Module in den Gesellschaftswissenschaften und Naturwissenschaften in der Fremdsprache Englisch angeboten und verfügt inzwischen über ein großes Erfahrungspotenzial. Unterricht in bilingualen Modulen am Franz-Haniel-Gymnasium bedeutet, dass kürzere Unterrichtseinheiten, d.h. Module, in der Fremdsprache Englisch zu geeigneten Themen der Lehrpläne, z.B. gesellschaftswissenschaft­lichen oder naturwissenschaftlichen Fächern, unterrichtet werden. Im Vordergrund steht auch hier der Fachunterricht; die Fremdsprache ist Kommunikations- und Verständigungsmittel. In den übrigen Stunden findet der Fachunterricht in deutscher Sprache statt.
Dieses Modell unterstützt die Ziele des FHG, alle Schülerinnen und Schüler auf die sich stetig wandelnden Anforderungen der Arbeits- und Berufswelt sowie die vielfältigen Ansprüche der Gesellschaft optimal vorzubereiten. Seit Jahren stößt dieses Angebot bei Schüler/innen und Eltern auf großes Interesse und Zustimmung.
Jede Schülerin und jeder Schüler hat am FHG Unterricht in bilingualen Modulen von Klasse 5 bis Klasse 9:

  • In Musik (Klasse 5)
  • In Politik (Klasse 6)
  • In Erdkunde (Klasse 7)
  • In Geschichte (Klasse 8)
  • In Biologie (Klasse 9)

Durch die bilingualen Module werden die Fremdsprachenkompetenzen der Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeiten des eigentlichen Fremdsprachenunterrichts hinaus in unterschiedlichen Konnotationsbereichen erweitert. Hierunter versteht man einen Unterricht, bei dem sich die Schüler bei bestimmten Themen in Englisch verständigen und durch die Anwendung der Sprache in anderen fachlichen Zusammenhängen ihre sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen vertiefen. Sie werden auch auf spätere Anforderungen im Beruf vorbereitet, in dem oft Englisch als Kommunikations- und Verständigungssprache unerlässlich ist.
In der Sekundarstufe II werden die aus dem Unterricht in bilingualen Modulen erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten aufgegriffen und z.B. durch Zertifikatskurse für Englisch weiter vertieft.